Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Klause

Klau|se
f.
1.
kleines Zimmer, in dem man ungestört ist
2.
Zelle, Einsiedelei
3.
Talenge, Engpass
4.
Teilfrucht (von Raublattgewächsen und Lippenblütlern)
[< 
mlat.
clausa
„Einsiedelei, Einfriedung, Zaun, Damm“, < 
lat.
clausus
„geschlossen“ zu
claudere
„schließen“]

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel