Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Knoblauch

Knob|lauch
m.
, (e)s
, nur Sg.
Syn.
ugs.
Knofel
1.
schmalblättriges Liliengewächs mit kugligem, rötlich weißem Blütenstand
2.
dessen als Gewürz verwendete, nach Genuss aufdringlich riechende Zwiebel
[< 
mhd.
knobelouch,
ältere Form
klobelouch
< 
ahd.
chlofalouh, chlobilouh,
zu
klobo
„gespaltener Stock, Kloben“, also „gespaltener Lauch“, nach der in „Zehen“ gespaltenen Zwiebel]
Sonnensystem, Kugel
Wissenschaft

Testfall Sonnensystem

Die Relativitätstheorie wird immer genauer geprüft. Nun haben Astronomen die Lichtablenkung bei Planeten und sogar Monden im Visier. von RÜDIGER VAAS Lichtstrahlen werden von der Schwerkraft abgelenkt, wie Albert Einstein im Rahmen seiner Allgemeinen Relativitätstheorie 1915 voraussagte – das gehört zu den größten Entdeckungen...

Drohne, Steuerung, fliegen
Wissenschaft

Drohnen für Profis

Bislang galten kleine Flugobjekte vor allem als Spielerei. Doch bessere Technik und zweckmäßige Vorschriften schaffen die Grundlage für immer mehr nützliche Anwendungen. von Tim Schröder Für eingefleischte Angler, die an einem See geduldig darauf warten, dass ein Fisch anbeißt, ist die Aguadrone sicher nichts. Doch wer vor der...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon