wissen.de
Total votes: 32
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Pigment

Pig|mnt
n.
1
1.
Farbstoff im Gewebe von Lebewesen
2.
Farbstoff für Anstriche, der im Bindemittel fein verteilt, aber nicht aufgelöst wird
[< 
lat.
pigmentum
„Farbstoff, Farbe“, zu
pingere
„malen, färben, bemalen, bunt machen“ (Perf.
pictum
) mit Infix
men
zur Bez. des Mittels, Werkzeugs, also eigtl. „Mittel zum Färben“]
Total votes: 32