wissen.de
Total votes: 5
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

reihern

rei|hern
V.
1, hat gereihert; o. Obj.; derb
sich übergeben
[weil der
Reiher
das Futter im Magen zum Horst bringt und es den Jungen in den Schnabel oder auf den Nestrand erbricht]
Total votes: 5