Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Schach

Schch
n.
, s
, nur Sg.
1.
altes, urspr. orientalisches Brettspiel für zwei Personen;
Syn.
Schachspiel;
eine Partie S. spielen
2.
S. (dem König)!
Warnruf an den König in diesem Spiel
;
S. (und) matt
Mitteilung an den Spielgegner, dass er besiegt ist
;
jmdm. S. bieten
übertr.
sich jmdm. widersetzen;
jmdn. in S. halten
übertr.
jmdn., der gefährlich ist, in seinem Handeln behindern
[< 
pers.
šāh
„König“; der erste Teil des Rufes
Schach matt!
zum Ende des Spiels wurde auf das ganze Spiel übertragen; der pers. Ausdruck
šāh māt
bedeutet „der König ist ratlos, weiß nicht mehr weiter“]
Alien_computer._Artwork_of_a_hypothetical_alien_life_form_in_the_shape_of_an_intelligent_computer_orbiting_a_parent_star.
Wissenschaft

Neutrinos von den Nachbarn

Geisterteilchen und Gravitationswellen: Sind sie die Signalträger und Uhren von Superzivilisationen? von RÜDIGER VAAS Es ist kein Zufall, dass die Suche nach außerirdischen Intelligenzen (SETI) im Bereich der elektromagnetischen Strahlung begann. Denn auch eine Fahndung nach dem ganz Fremden setzt ein Vorstellungsvermögen von dem...

xxx_GettyImages-dv031010.jpg
Wissenschaft

Die Suche nach dem heilsamen Gift

Zu den wirkungsvollsten Waffen von Tieren gehört Gift. Doch was hoch-dosiert tötet, kann niedrigdosiert medizinisch nutzen. In den vergangenen zehn Jahren wurden fast 30.000 dieser Substanzen neu erfasst. von CHRISTIAN JUNG Tiergifte zu erforschen, um medizinische Wirkstoffe und Therapeutika zu entdecken, ist aufwendig und teuer...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon