wissen.de
Total votes: 12
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Substrat

Sub|strat, <auch> Subst|rat
n.
1
1.
Grund, Grundlage, Unterlage
2.
Nährboden
3.
Sprache eines unterworfenen Volkes, die sich der des Siegers angleicht und sie zugleich beeinflusst;
Ggs.
Superstrat
[< 
lat.
substratum
„das Untergelegte“, zu
substernere
„unterlegen, unterbreiten“, < 
sub
„unter“ und
sternere
„hin, ausbreiten, hinlegen“]
Die Buchstabenfolge
sub|st
kann in Fremdwörtern auch
subs|t
getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B.
standard
.
Total votes: 12