wissen.de Artikel

Regeneratives Bremsen

Beim so genannten regenerativen Bremsen wird die kinetische Energie durch die Elektromotoren wieder zurück in elektrische Energie umgewandelt.

In dieser Situation wird keine Antriebsenergie benötigt, es muß im Gegenteil sogar Bewegungsenergie abgebaut werden. Wenn konventionelle Fahrzeuge bremsen, geht diese Energie verloren.

Beim Hybridfahrzeugen beispielsweise wird jedoch beim Bremsen und im Schiebebetrieb bei Gefällefahrten der Elektromotor zum Generator. Er nutzt die Energie, die sonst einfach nutzlos verloren ginge, zum Aufladen seiner Batterien.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren