Wahrig Synonymwörterbuch

sparen

  1. einsparen, aufsparen, ersparen, auf die Seite legen, beiseitelegen, Geld zurücklegen, bewahren, aufbewahren, Ersparnisse machen, (sein Geld) auf die hohe Kante legen, sich einschränken, sich beschränken, maßhalten, haushalten, sich bescheiden, sparsam/bescheiden leben, Konsumverzicht betreiben/üben, sich mäßigen, sich zügeln, sich zurückhalten, das Geld zusammenhalten, geizen, Rücklagen machen, aufheben, weglegen, sich absparen, wirtschaften, rationieren, einteilen, sich nicht viel leisten, sparsam sein/umgehen, Abstriche machen, sich Entbehrungen auferlegen, rechnen, mit jedem Pfennig/Cent rechnen; ugs.: kürzertreten, kurztreten, den Gürtel/Riemen enger schnallen, keine großen Sprünge machen, wegtun, in den Strumpf stecken, knausern, knapsen, knickern, geizen, abzweigen, sich abzwacken, sich abknappen, filzen, den Daumen draufhalten, sich nach der Decke strecken
  2. → anhäufen
  3. unterlassen, sich ersparen, verzichten, lassen, bleiben lassen, beiseitelassen, sich verbeißen, nicht tun

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch