wissen.de Artikel

Weiße Ostern

Alles weiß! Ich hab mich über das Schneetreiben am Ostersonntag und -montag gefreut. So konnte man doch die Eier viel besser sehen!

von Jess Doenges, Baden-Baden

The referenced media source is missing and needs to be re-embedded.
Zum Glück gibt es diesen Brauch, bunte Eier zu Ostern zu verstecken. Wäre doch zu blöd gewesen, wenn man in diesem Jahr weiße hätte suchen müssen - die hätte man tiefgekühlt erst ein paar Tage später gefunden. Ich habe die Zeit für schöne Spaziergänge im Schnee genutzt und fotografiert. Die Pflanzen waren vereist, die Welt war für ein paar Tage irgendwie still und irgendwann kam dann auch die Sonne raus.

The referenced media source is missing and needs to be re-embedded.
Was will man mehr an einem langen Wochenende? In den Schneefalltagen ein gutes Buch lesen, danach raus in die Stille. Auch wenn ich die Bibel nicht rauf und runter kenne - irgendwie hat doch beides mit Jesus zu tun - Weihnachten wie Ostern. Und so mochte ich den Schnee, obwohl mir wieder Angst und Bange wird, wenn ich daran denke, dass dieses ganze verrückte Wetter vermutlich nun immer so sein wird.

The referenced media source is missing and needs to be re-embedded.
Wann wir wohl den Schulkindern die Jahreszeiten anders erklären müssen als mit "Frühling, Sommer, Herbst und Winter"? Oder werden die Namen bleiben, nur die Bedeutungen wechseln? Weihnachten im Herbst, Ostern im Winter, Sommerferien im Frühling und Sommer im April wie letztes Jahr? Wir werden sehen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren