wissen.de Artikel

Wissen über Transport und Verkehr

Birgit Bender

Wussten Sie schon, dass Dampflokomotiven wegen einer Wette erfunden wurden?

Der britische Erfinder R. Trevithick konstruierte die erste Dampflokomotive wegen einer Wette zwischen zwei Eisenwerksbesitzern. Am 13. Februar 1804 fuhr seine Maschine erstmals über eine Distanz von knapp 15 Kilometern, zog fünf Waggons mit 70 Passagieren.

Wussten Sie schon, dass der kürzeste Raumflug nur eine Viertelstunde dauerte?

Alan B. Shepard startete als erster US-Astronaut mit Mercury 3 am 5. Mai 1961 zum kürzesten Raumflug der Geschichte: Denn schon nach 15 Minuten und 28 Sekunden Flug landete er wieder.

Wussten Sie schon, dass vielleicht Gustav Weißkopf der erste Flug gelang?

Eventuell flog schon zweieinhalb Jahre vor den Gebrüder Wright, am 14. August 1901, Gustav Weißkopf aus Deutschland mit seinem selbstgebauten Motorflugzeug in die Lüfte. Doch es gibt kein Foto von dem Flug, sondern nur von dem Flugzeug auf dem Boden.

Wussten Sie schon, dass man mit Solarenergie fliegen kann?

Im Jahr 1981 überquerte die „Solar Challanger“ als erstes mit Sonnenenergie betriebenes Flugzeug den Ärmelkanal. Dabei legte sie in fünfeinhalb Stunden eine Strecke von 262 Kilometer zurück.

Wussten Sie schon, dass sich das größte Landfahrzeug der Welt in Deutschland befindet?

Beim größten Landfahrzeug der Welt handelt es sich um einen Schaufelradbagger in Leipzig. Er hat die erstaunlichen Maße von 220 Meter Länge und 94,5 Meter Höhe. Das Schaufelrad ist mit 21, 6 Meter allein so groß wie ein fünfstöckiges Gebäude.

Wussten Sie schon, dass der kleinste Serienwagen nur 59 Kilogramm wog?

Der Peel P50 der britischen Firma Peel Engineering wurde zwischen 1962 und 1965 produziert. Das Fahrzeug war 1,34 Meter lang und ebenso hoch, 99 Zentimeter breit und hatte ein Leergewicht von 59 Kilogramm. Es war damit kleiner als ein Autoskooter-Wagen.

Wussten Sie schon, dass die London Bridge nach Amerika reiste?

Die London Bridge wurde 1962 von einem Amerikaner ersteigert. Sie wurde abgebaut und Stein für Stein über eine Strecke von über 8.500 Kilometern nach Arizona (USA) gebracht. Dort wurde sie wieder aufgebaut und 1971 eröffnet.

Wussten Sie schon, dass die kürzeste U-Bahnlinie in Haifa verkehrt?

Die U-Bahnlinie „Carmelit“ wurde im israelischen Haifa im Jahr 1959 eröffnet. Die bislang einzige U-Bahn in ganz Israel ist gerade mal 1.800 Meter lang und hat nur sechs Stationen.

Im Tiroler Ort Serfaus gibt es seit 1985 eine Dorf-U-Bahn, die sogar nur etwa 1280 Meter lang ist. Sie ist aber keine herkömmliche U-Bahn auf Rädern, sondern fährt durch ein Seilzugsystem betrieben schwebend auf einem Luftkissen 4 Stationen an.

Wussten Sie schon, dass das Rad vor mindestens 5.500 Jahren erfunden wurde?

Nachweislich wurde die bahnbrechende Erfindung Rad vor 5.500 Jahren in Mesopotamien als Transportmittel verwendet. Vorher hatten Menschen schwere Gegenstände beispielsweise über Baumstämme bewegt.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren