Wissenstest

Frühlingslieder

Es tönen die Lieder! Mündlich überliefert und von Generation zu Generation weitergegeben - das ist es, was ein Volkslied ausmacht und der Definition nach vom Kunstlied unterscheidet. Wie selbstverständlich ist es da, dass ein weiterer Charakter des Volksliedes in seinem Zersingen, Zurechtsingen oder Umsingen besteht: Vielleicht kennen Sie ja eine Strophe von "Es tönen die Lieder!", die es nur in Ihrer Familie gibt? Oder es blühen in Ihrer Version von "Der Mai ist gekommen" andere Blumen als die Veilchen am Bach? Wir forschen in unserem Wissenstest allerdings nach den gängigen zweiten Zeilen bekannter Frühlingslieder. Und hoffen, dass sich darin dann doch alle einig sind! Viel Freude am neuen Entdecken alter Frühlingslieder!

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Das könnte Sie auch interessieren