Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

zeigen

zei|gen
V.
1, hat gezeigt
I.
mit Akk.
1.
zur Schau stellen, vorführen;
wir z. heute einen Film mit Julia Jäger; die Firma zeigt ihre neuesten Modelle; Schüler z. in dieser Ausstellung ihre Arbeiten; sein Können z.; zeig, was du kannst!
2.
erkennen lassen;
er zeigt Talent zum Malen; Verständnis für etwas, für jmdn. z.; seinen Ärger, seine Freude z.; sein Verhalten zeigt einen Mangel an Takt; der Versuch, die Erfahrung, das Beispiel zeigt, dass es auf diese Art nicht geht
3.
einen Messwert anzeigen, erkennen lassen;
das Thermometer zeigt zehn Grad über Null; die Uhr zeigt fünf
4.
sichtbar werden lassen;
die Bäume z. schon Knospen
5.
darstellen;
das Bild, Foto zeigt eine sehr junge Frau
II.
mit Dat. und Akk.
jmdm. etwas z.
1.
jmdm. etwas (zum Nachahmen) vormachen;
ich zeige es dir (wie man es macht, wie du es machen musst)
2.
jmdm. etwas vor Augen führen, jmdn. etwas ansehen lassen;
jmdm. ein Buch, Fotos z.; ich werde es euch z.! 1.
ich werde euch beweisen, dass ich es kann!,
2.
ich werde euch die Meinung sagen!
3.
jmdn. etwas spüren lassen;
jmdm. seine Liebe, seine Verachtung z.
III.
refl.
sich z.
1.
zum Vorschein kommen, sichtbar werden;
die ersten Blüten z. sich schon
2.
offenbar werden, erkennbar werden, sich herausstellen;
jetzt zeigt (es) sich, ob unser Vorgehen richtig war; es wird sich z., ob
3.
sich darstellen, sich zur Schau stellen;
er zeigt sich gern; das Kind will sich ein bisschen z.; der Frühling zeigt sich in voller Pracht; sie zeigt sich von ihrer besten Seite
4.
sich sehen lassen, auftreten;
sich in der Öffentlichkeit z.; in dem Anzug kannst du dich nicht z.; mit ihr kann man sich z.
ugs.
sie macht einem keine Schande, bereitet einem keine Verlegenheit, wenn man mit ihr gemeinsam erscheint
5.
sich (auf bestimmte Weise) verhalten;
sich großzügig, sehr verständnisvoll z.; sich erstaunt, gekränkt z.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch