wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

blank

1.
blinkend, glänzend
2.
bloß; ohne Geld
mhd.
blanc „glänzend, weiß“,
ahd.
blanch „blank“; die verwandten Begriffe wie
frz.
blanc oder
ital.
bianco „weiß“ sind offenbar aus
germ.
*blanka „weiß“ entlehnt; in neuhochdeutscher Zeit wird blank über „sauber, reinlich“ auch zum Begriff für „entkleidet, bloß“; zur weiteren Etymologie vgl. blinken
Total votes: 0