wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

verleumden

dem
nhd.
Verb liegt
mhd.
verliumden „in schlechten Ruf bringen“ zugrunde, das zu liumde, einer
mhd.
Form von Leumund (
mhd.
liumde, liumunt,
ahd.
(h)liumunt), gebildet wurde; dieser Spur folgend lässt verleumden sich schließlich bis auf die
idg.
Wurzel *kleu „hören“ zurückverfolgen; laut
Total votes: 0