wissen.de Artikel

Gestresste Pflanzen "schreien" anscheinend im Ultraschallbereich

SAT.1, 11.12.2019

Wenn Pflanzen gestresst sind, dann schreien sie. Zu dieser faszinierenden Erkenntnis kamen Forscher der Universität Tel Aviv nach der Auswertung von Versuchen mit Tabak- und Tomatenpflanzen. Angeblich lässt sich an den produzierten Laute sogar die Art der Bedrohung bestimmen. Näheres findet man - allerdings auf Englisch - zum Beispiel in diesem Artikel des NewScientist.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren