wissen.de Artikel

“Ich freue mich auf diesen Traum.“

Christina Elisa Elsmann heißt die Siegerin des großen bundesweit ausgerufenen COLOR TREND Model-Wettbewerbs der Kosmetikfirma AVON. Die 14-jährige aus Steinhagen wurde am 9. April 2002 in München zur Miss COLOR TREND 2002 gewählt.
Die AVON Cosmetics GmbH hatte zur Einführung der neuen jungen Make-Up Farben AVON COLOR TREND zu einem großen Model Wettbewerb aufgerufen. Gesucht wurde seit Dezember 2001 das AVON COLOR TREND Model 2002. Junge Frauen und Mädchen waren aufgerufen, ihr Lieblingsfoto an AVON zu senden. Unter Tausenden eingegangener Bewerbungen wurden insgesamt 10 Finalistinnen ausgewählt, die zur Wahl der Miss COLOR TREND 2002 nach München eingeladen wurden.

Karriere mit 14?

The referenced media source is missing and needs to be re-embedded.

Christina Elisa, zunächst einmal herzlichen Glückwunsch zur Wahl der Miss COLOR TREND 2002! Wie fühlt man sich als Siegerin eines Model-Wettbewerbs?

Ich habe das alles noch gar nicht realisiert. Das ist wie ein Traum!

Ist es eigentlich normal, dass Mädchen in deinem Alter an solchen Model-Wettbewerben teilnehmen? Immerhin bist du "erst" vierzehn.

Ich denke, dass viele Mädchen in meinem Alter gerne so sein würden wie Heidi Klum, Claudia Schiffer oder andere berühmte Models. Mit den Einsendungen bei AVON, es waren Tausende, wollten alle ihr Glück versuchen und ich denke, dass man daran sieht, dass der Beruf "Model" für viele ein Traumjob ist. Ich weiß, dass es nicht nur Spaß und Glamour, sondern auch sehr harte Arbeit ist. Dazu kommt, dass dich fast jeder kennt und du ständig im Rampenlicht stehst.

Wie bist du darauf gekommen, bei dem Wettbewerb mitzumachen und wie hast du dich darauf vorbereitet?

Eine Freundin meiner Mutter hat ohne mein Wissen ein Foto von mir eingeschickt. Ich habe dann Post von AVON bekommen, erst habe ich gedacht, ach du kriegst bestimmt ein paar Proben oder so... dann las ich noch das Anschreiben, worin stand, dass ich eine der zehn Finalistinnen sei und zum großen Finale nach München fahren dürfe. Ich habe mich riesig gefreut!!
Ich bin dann, ganz ohne Erwartungen, mit meiner Mutter nach München gereist.
Das Finale im Hard Rock Café war total spannend! Alle 10 Finalistinnen waren total aufgeregt. Wir wurden alle von Top-Visagisten geschminkt. Dann kam, wovor alle am meisten Bammel hatten... ein Einzelinterview! Ich habe gedacht, ich sterbe vor Angst, aber dann war es halb so schlimm.
Schließlich zog sich die Jury zur Beratung zurück und nach einer Weile wurden die Plätze bekannt gegeben! Die Anspannung war uns bestimmt ins Gesicht geschrieben! Es gab neun mal den zweiten Platz und ich habe immer gedacht, "Christina gleich bist du dabei!" Dann standen zum Schluss nur noch zwei Christinas da... und dann erhielt die andere Christina den letzten zweiten Platz. Ich war so sprachlos... und dann kullerten mir auch schon riesige Freudentränen über meine Wangen. Ich bekam dann wie eine richtige MISS eine schöne Schärpe umgehängt und einen wundervollen Blumenstrauß!

Gab es eigentlich was zu gewinnen? Was bringt dir der Wettbewerb?

Heute stand in der Zeitung. Moment ich zitiere kurz: "Christina Elisa Elsmann erwartet jetzt die Arbeit eines Fotomodells. Gewonnen hat sie ein 'Foto-Shooting' mit einem Star-Fotografen, einem Stylisten und Visagisten, bei dem eine professionelle Casting-Fotomappe als Einstieg in eine Model-Karriere erstellt werden soll. Auch der erste Auslands-Einsatz ist bereits geplant: Im Mai steht die 14-jährige für Foto- Aufnahmen für die Firma Avon in Mailand vor der Kamera. Zur Siegesprämie gehört aber auch eine weitere Reise: Miss Color Trend 2002 wird auch das Babelsberger Filmgelände besuchen und dort bei der beliebten TV-Serie GZSZ zu Gast sein. Auch eine persönliche Autogrammstunde mit den Serienstars ist eingeplant."
So, das erwartet mich.. und ich kann es immer noch nicht glauben.

Was sagt deine Mutter dazu?

Meine Mutter freut sich auch riesig! Sie hat nichts gegen die Teilnahme an Wettbewerben, solange die schulischen Leistungen darunter nicht leiden.

Wie wichtig war dir dieser Wettbewerb?

Der Wettbewerb war mir jetzt nicht so wichtig. Ich hätte nicht geweint, wenn ich eine von den Zweitplatzierten gewesen wäre. Immerhin sind sie zweite von Tausenden von Einsendungen. Und die anderen Mädels waren echt total hübsch und ich habe nicht damit gerechnet, zu gewinnen.

Wie geht es jetzt für dich weiter? Wirst du auch an anderen Wettbewerben teilnehmen?

Wie gesagt, ich lasse erst mal alles auf mich zukommen, und genieße die schöne Zeit! Mal sehen, was kommt.

Ist das vielleicht der Beginn einer Model-Karriere? Was hast du für Pläne für deine Zukunft?

Mir wurde gesagt, vielleicht wirst du ja die zweite Claudia Schiffer oder so. Ich möchte aber trotz allem immer noch Christina Elisa Elsmann sein und bleiben!

Würdest du die Schule abbrechen für eine Model-Karriere?

Miss Color Trend hin oder her, am wichtigsten ist für mich noch die Schule! Man braucht eine vernünftige Schulbildung bzw. Ausbildung. Was nützt die Schönheit, wenn man doof ist? Ich finde, das ist auf jeden Fall das A und O.
Ich weiß nicht, ob ich vielleicht mal ein Jahr aussetzen werde; ich muss hier schon wieder sagen, mal sehen was kommt, nech? Außerdem möchte ich auch noch Zeit haben für meine Hobbies.

Was hast du für Hobbys?

Ich tanze schon seit meinem vierten Lebensjahr und ich möchte es nicht missen! Was ich tanze? Ballett, Videoclip Dancing á la Brintney Spears und andere, dann Standart, ja, das waŕs.
Und für meine Freundinnen möchte ich auch immer noch genügend Zeit haben!

Gibt es Probleme mit deinem persönlichen Umfeld? Was sagen Deine Freunde zu deinem unerwarteten Erfolg?

Ich habe es meinen Freundinnen erst nicht erzählt, weil ich nicht wusste, wie sie damit umgehen. Nachher sind sie neidisch oder sonst was! Ich hatte Angst davor, sie zu verlieren. Dann stand ich plötzlich in der Zeitung! Ich wusste nichts davon... Sie waren erst ein bisschen enttäuscht, weil ich es ihnen nicht gleich erzählt habe, aber inzwischen freuen sie sich echt für mich! Hoffe ich jedenfalls... sie haben es gesagt.
Die anderen Mitschüler waren da eher 'komisch' zu mir - ich habe sofort gemerkt, wer mir das gönnt oder auch nicht! Da sieht man auch, wer deine wirklichen Freunde sind. Natürlich wurden auch ein paar Witze gerissen, die nehme ich aber nicht ernst.

Was treibt dich an, die Selbstbestätigung und die Anerkennung von außen?

Ehrlich gesagt stehe ich gerne auch mal im Rampenlicht. Ich habe mit meiner Tanzgruppe viele Auftritte. Ich finde es schön, wenn es Leuten gefällt, was ich mache bzw. was wir machen und sie gerne zuschauen.

Hast du Angst vor Gefahren wie Essstörungen oder Drogen, die in der Modelmodebranche sehr verbreitet sind?

Ich meine, man hört ja sehr viel von Drogen und Essstörungen in der Model-Branche. Ich würde das meinem Körper nicht antun, egal was und wieviel Geld ich dafür kriegen würde. Die Gesundheit ist wichtiger! Was nützt einem das viele Geld, der Ruhm usw., wenn man krank und unglücklich ist?

Vielen Dank für das Gespräch und alles Gute für die Zukunft!

Das Gespräch führte Christian Ebel, wissen.de. Veröffentlichung, auch auszugsweise, ist nur unter ausdrücklicher Nennung von wissen.de gestattet.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren