Kalender

10. November 1931

Pu Yi, der letzte chinesische Kaiser, verlässt sein Exil in Tientsin und begibt sich in die Hände der Japaner. Die geplante Gründung eines eigenen Staates in der Mandschurei unter Führung von Pu Yi wird zunächst aufgeschoben.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch