wissen.de
KALENDER
Der Reichstag in Berlin debattiert über eine mögliche Änderung des Fünfzigpfennigstücks. Das Mischungsverhältnis zwischen Silber und Kupfer soll geändert werden. Dadurch soll die Münze etwas dicker gemacht werden, da die bisherige Münze häufig mit anderen Geldstücken verwechselt wird. Der Reichsschatzminister Hermann von Stengel fordert außerdem neue münzrechtliche Bestimmungen, weil in letzter Zeit mit münzähnlichen Reklamemarken viel Unfug getrieben werde.