wissen.de
KALENDER
Der frühere Reichswehrleutnant Richard Scheringer wird in Berlin vom Reichsgerichtshof wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens zu zweieinhalb Jahren Festungshaft verurteilt. Scheringer hatte dazu aufgerufen im Bund mit der Sowjetunion das deutsche Regierungssystem gewaltsam zu verändern.