wissen.de
KALENDER
Das Politbüro-Mitglied der Sozialistischen Einheitsgewerkschaft (SED) in der DDR, Erich Honecker, wirft den jungen Schriftstellern der DDR eine unsozialistische Haltung vor, weil sie sich zu stark an Themen wie Sexualität und Gewalt orientieren.