wissen.de
KALENDER
Erfurt: An mangelnder Beteiligung scheitert in Sachsen-Anhalt ein Referendum über die Ausweitung der Kinderbetreuung. Nur 26,4% der Wahlberechtigten gehen zu der Abstimmung, bei der darüber entschieden werden sollte, ob künftig auch Kinder arbeitsloser Eltern ganztags in die Kinderkrippe und den Kindergarten gehen können. Der bundesweit einmalige Rechtsanspruch auf Ganztagesbetreuung für alle Kinder war 2003 aus Kostengründen eingeschränkt worden.