wissen.de
KALENDER
Am 1 ,5 Mrd. US-Dollar (rund 2,7 Mrd. DM) teuren Weltraumteleskop "Hubble" gefährden drei fehlerhaft arbeitende Lagestabilisatoren die wissenschaftlichen Arbeiten. Das berichtet die "Washington Post" unter Berufung auf Quellen in der NASA. Der "Sehfehler" kann im Dezember 1993 ausgeglichen werden.