wissen.de
KALENDER
Der frühere US-amerikanische Präsident Harry S. Truman wird vom Komitee für unamerikanische Umtriebe unter Strafandrohung zur Vernehmung vorgeladen. Er soll zu dem Vorwurf Stellung nehmen, er habe 1946 einen der Spionage verdächtigen Staatsbeamten zum Exekutivdirektor beim Internationalen Währungsfonds ernannt. Truman lehnt es ab, der Vorladung Folge zu leisten.