wissen.de Artikel

Längere Garantie für Neuwagen ab 2002

Zwei Jahre statt zwölf Monate

Wer nach dem 1. Januar 2002 ein neues Auto kauft, erhält von jedem Hersteller eine Zweijahresgarantie.
dpa

Die Europäische Union beschert den Autofahrern künftig eine Zweijahresgarantie für Neuwagen. Diese verlängerte Gewährleistungspflicht gilt vom 1. Januar 2002 an und bringt vor allem die deutschen Großserienhersteller in Zugzwang.

Zwar werben gerade die koreanischen Anbieter und auch viele Importeure aus Japan oder Europa schon seit einigen Jahren mit umfangreichen und langfristigen Garantiepaketen um Vertrauen und neue Kunden. In Wolfsburg, Stuttgart, Köln, Rüsselsheim, Ingolstadt und München stand man jedoch bislang nur für die bis dato vom Gesetzgeber geforderten zwölf Monate für mögliche Mängel gerade. Einzig Porsche erfüllt nach eigenen Angaben schon heute die Bedingungen von morgen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren