wissen.de
Total votes: 40
LEXIKON

Boyle-Mariotte'sches Gesetz

[
bɔil maˈrjɔt-
]
ein Gesetz, das die Volumenänderung eines idealen Gases bei Druckänderung beschreibt, wenn die Temperatur T konstant gehalten wird; p · V = konstant, p = Druck, V = Volumen.
Total votes: 40