Lexikon

Differenzil

Technik
Differenzialgetriebe; Ausgleichsgetriebe
Kegelradgetriebe
Kegelradgetriebe
Differenzialgetriebe
Kraftwagen
Kraftwagen
Getriebe und Differenzial
ein Planetengetriebe, das den Antrieb zweier Wellen von einer Antriebswelle aus mit gleichem (oder bei sog. Verteilergetrieben verschiedenem) Drehmoment gestattet, wobei die angetriebenen Wellen mit verschieden großer Drehschnelle laufen können. Beim Kraftfahrzeug ist ein Differenzial stets notwendig, wenn die Räder einer Achse mit größerer Spurweite angetrieben werden sollen, da in einer Kurve das äußere Rad schneller drehen muss (größerer Weg) als das innere.
forschpespektive_02.jpg
Wissenschaft

Die Entdeckung der Langsamkeit

Schnecken sind langsam, Faultiere auch. Das wird jeder Mensch so sehen, weil er sich selbst als Bezugsrahmen nimmt. Und weil er die Leistungen und Qualitäten anderer Lebewesen aus menschlicher Perspektive bewertet. Diese anthropozentrische Sichtweise schleicht sich immer wieder auch in die Wissenschaft ein. So teilte vor Kurzem...

Fischer_NEU_02.jpg
Wissenschaft

Kafkas Schloss als Atom

In dieses Jahr fällt der 100. Todestag von Franz Kafka, der in den Medien ausführlich gefeiert wird. Hier soll es riskiert werden, den Dichter in Verbindung mit der Naturwissenschaft zu sehen, auch wenn das zunächst wenig Erfolg zu versprechen scheint. Es soll um den unvollendeten Roman „Das Schloss“ gehen, der in den frühen...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z