wissen.de
Total votes: 76
LEXIKON

Gliedmaßen

Extremitäten
Säugetiere: Gliedmaßen
Säugetiere: Gliedmaßen
Die Gliedmaßen der Säugetiere sind in ihrem Grundaufbau gleich, auch wenn die fünfstrahlige Anordnung bei manchen Arten modifiziert ist. Beim Menschen besitzt der Fuß fünf Zehen. Zwischen dem Knöchel und den aus drei Gliedern bestehenden Zehen liegen die Mittelfußknochen. Diese Grundstruktur, die man bei Sohlengängern wie Bären und Menschen findet, wird in mannigfacher Weise abgewandelt. Bei den Zehengängern berühren nur die Zehen den Boden. Die Huftiere setzen als Zehenspitzengänger nur das äußerste Zehenglied auf. Bei wasserlebenden Säugetieren haben sich aus den Beinen Flossen entwickelt.
vom Körperstamm abgesetzte und gegen diesen bewegliche Körperfortsätze von Tieren, die zumeist im Dienst der Fortbewegung, aber auch der Nahrungsaufnahme (Mundwerkzeuge), der Fortpflanzung, der Atmung u. a. stehen.
Total votes: 76