wissen.de
Total votes: 26
LEXIKON

Greis

Otto, deutscher Maler, * 28. 9. 1913 Frankfurt am Main,  30. 3. 2001 Ingelheim; Vertreter des Informel; verhalf in den 1950er Jahren dem deutschen Tachismus zum Durchbruch; reduzierte im Verlauf seiner Entwicklung die konstruktiv-linearen Elemente zugunsten heller Farbnuancen. 1952 Mitglied der Künstlergruppe Quadriga, die erstmals in Deutschland Bilder des Tachismus zeigte.
Total votes: 26