wissen.de
Total votes: 25
LEXIKON

Najden

[
griechisch
]
Unionidae
Süßwassermuscheln, deren Larven (Glochidien) zunächst an den Kiemen der Mutter, später an Süßwasserfischen angeheftet als Halb- oder Ganzschmarotzer leben. Zu den Najaden gehören Malermuschel, Flussperlmuschel und Teichmuschel.
Teichmuscheln
Teichmuscheln
Muscheln - hier die Teichmuschel - erfüllen eine wichtige Aufgabe im Gleichgewicht der Natur: Durch ihre Filtertätigkeit reinigen sie die Gewässer. Durch die Kiemen einer einzigen Muschel können pro Stunde bis zu 40 l Wasser strömen.
Total votes: 25