wissen.de
Total votes: 46
LEXIKON

Progrmm

Datenverarbeitung
in kleine Einzelschritte zerlegte Vorschrift zur Lösung einer bestimmten Aufgabe mit Hilfe von elektronischen Rechnern. Ein Maschinenprogramm ist ein in Maschinensprache verschlüsseltes, einem Computer verständliches Programm; jedes Programm muss in ein Maschinenprogramm übersetzt werden, bevor es ausgeführt werden kann. Ein Unterprogramm ist ein Teilprogramm eines Hauptprogramms, das eine häufig wiederkehrende Aufgabe löst und deshalb ein für alle Mal programmiert wird. Es kann von jeder Stelle des Hauptprogramms mit einem Sprungbefehl erreicht werden und auch so gestaltet werden, dass man es in vielen Hauptprogrammen einsetzen kann. Die Gesamtheit der Programme eines Rechnersystems wird zu einer Programmbibliothek gespeichert. Programmiersprache.
Total votes: 46