wissen.de
Total votes: 56
LEXIKON

pullen

Pferdesport
Bezeichnung für die Eigenart eines Pferdes, dass es das Gewicht infolge eines starken Vorwärtsdrangs (oder auch eines Ausbildungsfehlers) zu sehr auf die Vorderhand verlagert, es „legt sich auf die Zügel“; bei Pferderennen auch Bezeichnung für bewusstes Zurückhalten eines Pferdes durch den Jockey.
Total votes: 56