wissen.de
You voted 1. Total votes: 56
LEXIKON

Puls

Physiologie
[
der; lateinisch
]
Puls
Puls
Fühlen des Pulses am Unterarm
die vom Herzen bei jeder Kontraktion ausgehende Druckwelle in den elastischen Adern höher entwickelter Tiere. Bei Druckanstieg im Innern dehnen sich die Adern aus und werden bei Nachlassen des Drucks wieder enger. Der Druckanstieg beginnt an der Herzhauptkammer und setzt sich über das gesamte arterielle Gefäßsystem fort. Er kann an der Oberfläche großer Arterien als „Puls“ gemessen werden. Die Pulswelle dient als Energiespeicher der Herzkontraktion und führt bei der Ruhephase (Diastole) zur Erhaltung des Blutdrucks und zum Weiterfluss des Blutes.
You voted 1. Total votes: 56