Lexikon

Rausch

Bezeichnung für ein verändertes Erleben und Fühlen nach dem Konsum von Rauschmitteln (Alkohol, Drogen), im engeren Sinn vorübergehender Vergiftungszustand durch ein Rauschmittel. Der pathologische Rausch bezeichnet eine Psychose, die nach exzessiver Alkoholzufuhr, v. a. bei chronischer Alkoholkrankheit, auftritt.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch