wissen.de
Total votes: 76
LEXIKON

Rudolf II.

Kaiser 15761612, * 18. 7. 1552 Wien,  20. 1. 1612 Prag; Sohn Maximilians II., Anhänger der Gegenreformation; erhielt 1572 die ungarische, 1575 die böhmische Krone, regierte seit 1576 in den Erblanden und im Reich. 1604 von seinen Verwandten gezwungen, auf Österreich, Ungarn, Mähren und 1611 Böhmen zugunsten seines Bruders Matthias zu verzichten. 1609 hatten die evangelischen böhmischen Stände Rudolf den Majestätsbrief abgezwungen, in dem ihnen Gewissensfreiheit und freie Religionsausübung zugesichert wurde. Drama von Grillparzer: „Ein Bruderzwist im Hause Habsburg“ 1855.
Total votes: 76