Lexikon

schmelzen

einen Stoff aus dem festen in den flüssigen Aggregatzustand überführen. Der Übergang erfolgt bei einer für den betreffenden Stoff spezifischen Temperatur (Schmelzpunkt). Die zum Schmelzen von 1 g eines Stoffs erforderliche Wärmemenge ist die spezifische Schmelzwärme, die beim Erstarren als Erstarrungswärme frei wird.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch