Lexikon

Soderbergh

[
ˈsɔdərbə:g
]
Steven, US-amerikanischer Filmregisseur und Drehbuchautor, * 14. 1. 1963 Atlanta, Ga.; wurde bereits mit seinem ersten Spielfilm „Sex, Lies and Videotape“, der 1989 die Goldene Palme in Cannes gewann, international bekannt; drehte danach künstlerisch anspruchsvolle Werke, die jedoch ohne wirtschaftl. Erfolg blieben (u. a. „Kafka“ 1991; „King of the Hill“ 1993; „Schizopolis“ 1996); erst mit seinen Arbeiten seit 1998 gelang ihm dann auch der kommerzielle Durchbruch: „Out of Sight“ 1998; ; „Erin Brockovich" 2000; „Traffic“ 2000; „Oceans Eleven“ 2001; „Oceans Twelve“ 2004; „The Good German“ 2006; „Oceans Thirteen“ 2007; „Che“ 2008; „Der Informant!“ 2009.
sciencebusters_02.jpg
Wissenschaft

Warum vergessen wir auf dem Weg von einem Zimmer ins andere?

Herzlich willkommen in der März-Kolumne der Science Busters. Es ist die 40. Ausgabe unseres beliebten Periodikums und das muss natürlich gefeiert werden! Also, muss nicht, aber wir machen es. Ich hab schon alles hergerichtet und nur noch was vergessen. Das hole ich schnell aus der Küche. Was? Nein, Sie können ruhig schon beim...

Lawd,, Gravitationsfeld, Masse
Wissenschaft

Lichtkrümmung als Sternenwaage

Erstmals wurde die Masse eines isolierten Weißen Zwergs gemessen – anhand der Deformation seiner Raumzeit ringsum.

Der Beitrag Lichtkrümmung als Sternenwaage erschien zuerst auf wissenschaft.de.

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch