wissen.de
Total votes: 24
LEXIKON

Ultravioltt

Abkürzung UV
jenseits des violetten Lichts liegender Teil der elektromagnetischen Wellen mit Wellenlängen von rund 10400 nm (Nanometer). Sein kurzwelliger Teil überschneidet sich mit dem Röntgenstrahlengebiet. Das ultraviolette Licht wird künstlich in der Quecksilberdampflampe oder der Wolfram-Bogenlampe erzeugt und tritt durch ultraviolett-durchlässige Quarz- oder Uviolglasscheiben ins Freie. Das Ultraviolett regt viele Stoffe zur Fluoreszenz an und erzeugt chemische Reaktionen (z. B. Belichtung von Fotoplatten, Bildung von Vitamin D aus Ergosterin und Pigmenterzeugung in der Hautoberfläche). Ultraviolettbehandlung: Höhensonne.
Total votes: 24