wissen.de
Total votes: 0
GESUNDHEIT A-Z

Anämie, megalozytäre

Blutarmut, die sich durch etwas oval verformte, vergrößerte, in ihrer Funktion gestörte Erythrozyten mit meist erhöhtem Gehalt an Hämoglobin (Megalozyten) im Blut auszeichnet. Die megalozytäre Anämie tritt oft mit der megaloblastischen Anämie kombiniert auf; Ursachen und Therapie sind dieselben wie bei der makrozytären Anämie.
Total votes: 0