wissen.de
Total votes: 21
GESUNDHEIT A-Z

Augenlid

Palpebra
die größere, obere (Oberlid) und kleinere, untere (Unterlid) Hautfalte, die die Hornhaut des Auges bedecken und die Lidspalte begrenzen. Die Augenlider dienen dem Schutz des Augapfels vor (möglicherweise schädlichen) Einwirkungen von außen und verhindern ein Austrocknen der Hornhaut des Auges. Die Lidplatten sind an den Augenwinkeln durch kräftige Bänder verstärkt und werden von verschiedenen Muskeln durchzogen, die dem Lidschluss und der -öffnung dienen. In den Augenlidern befinden sich außerdem die Zeis-, Moll- und Meibom-Drüsen, die verschiedene Substanzen für die Tränenflüssigkeit bilden.
Total votes: 21