Gesundheit A-Z

Folie à deux

»Irresein zu zweit«, Bezeichnung für das Phänomen, dass die Ideen und Vorstellungen eines Patienten mit einer Psychose von einer ihm nahestehenden, gesunden Person übernommen werden können (z. B. Wahnvorstellungen).

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache