Gesundheit A-Z

Spurenelemente

anorganische Elemente, von denen einige in minimalen Mengen über die Nahrung, das Trinkwasser und die Atemluft aufgenommen werden müssen (essenzielle Spurenelemente) und im Organismus wichtige Funktionen innehaben, z. B. Eisen als Baustein des Hämoglobins oder Jod als Bestandteil der Schilddrüsenhormone; zu den essenziellen Spurenelemente gehören u. a. Kobalt, Kupfer, Mangan, Magnesium, Molybdän, Selen und Zink.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon