wissen.de
Total votes: 69
wissen.de Artikel

Orte behaupten

Wie ein Hörspiel entsteht

„Das Hörspiel hat die wahnsinnige Möglichkeit, verschiedene Orte einfach zu behaupten und dann sind diese Orte da“, sagt Albert Ostermaier, Theaterautor und Autor zahlreicher Hörspiele.

 

Aber wie geht das, Orte behaupten?

Das Hörspiel ist eine Kunstform, die das Radio hervorgebracht hat. Immer noch entstehen die meisten Hörspiele in den Produktionsräumen der öffentlich-rechtlichen Radiosender. In mehrwöchiger Gemeinschaftsarbeit erwecken hier Regisseur, Techniker und Schauspieler das Manuskript des Autors zum Leben. Dank Technik und Menschen, die sie fachmännisch bedienen, entstehen hier höchst reale Welten außerhalb von Raum und Zeit. So kommt es, dass der London Airport auf einmal in Baden-Baden liegt oder mitten in Köln der Hamburger Fischmarkt.

 

Am Anfang jedes Hörspiels steht also das Manuskript. Hat das Produktionsteam, meist bestehend aus Regisseur, Regieassistenten, einem oder mehreren Tontechnikern und den Sprechern, die meist professionelle Schauspieler sind, das Manuskript gelesen, wird entsprechend der im Stück agierenden Personen ein Zeitplan aufgestellt: Welche Rolle muss wie lange im Aufnahmestudio erscheinen?

 

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
von Ariane Greiner
Total votes: 69