wissen.de
Total votes: 19
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Präposition

Prä|po|si|ti|on
f.
10
Wort, das ein räumliches oder zeitliches Verhältnis oder eine logische Beziehung zu einem anderen Wort angibt,
z. B. in, über, ohne, trotz;
Syn.
Verhältniswort
[< 
lat.
praepositio,
Gen.
onis,
„das Vor, Voransetzen“, als grammatischer Fachausdruck „vorangesetztes Wort“, zu
praeponere
„voransetzen“]
Total votes: 19