wissen.de
Total votes: 8
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

anlehnen

n|leh|nen
V.
1, hat angelehnt; mit Akk.
1.
etwas oder sich a.
an etwas stützen, gegen etwas lehnen;
eine Leiter a.; sich mit dem Rücken a.
2.
sich an etwas oder jmdn. a.
als Stütze, Halt, Grundlage benutzen;
er lehnt sich in seinem Roman an die Musiktheorie Schönbergs an; sich in der Not an einen Freund a.
Hilfe bei ihm suchen und finden
Total votes: 8