wissen.de
Total votes: 13
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

einstimmen

ein|stim|men
V.
1, hat eingestimmt
I.
mit Akk.
in Einklang (mit anderen) bringen;
Musikinstrumente e.; sich aufeinander e.
II.
o. Obj.
anfangen, mitzusingen, mitzuspielen, mitzusprechen, mituschreien usw.;
eines der Kinder begann zu singen, zu lachen, und die übrigen stimmten ein; alle stimmten in unsere Bitten (mit) ein
III.
refl.
sich (auf etwas) e.
sich in der Stimmung (auf etwas) vorbereiten;
sich auf ein Konzert e.
Total votes: 13