wissen.de
Total votes: 24
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

erscheinen

er|schei|nen
V.
108, ist erschienen
I.
o. Obj.
1.
sich zeigen, sich sehen lassen, auftreten;
er erschien erst spät am Nachmittag; sie erschien im Abendkleid; er ist heute bei uns im Büro erschienen; der Mond erschien am Himmel
2.
einen bestimmten Eindruck machen;
er erscheint sehr ruhig, ist es aber nicht; er bemüht sich, geistreich zu e.
3.
veröffentlicht werden;
das Buch erscheint im Herbst; der Vortrag erscheint demnächst als Taschenbuch; diese Zeitung erscheint täglich
II.
mit Dat.
jmdm. e.
1.
sich jmdm. zeigen;
sie ist mir im Traum erschienen
2.
sich jmdm. darstellen, einen (bestimmten) Eindruck auf jmdn. machen;
das erscheint mir falsch, richtig, merkwürdig; das erscheint mir jetzt in einem ganz anderen Licht
ich sehe das jetzt ganz anders;
die Landschaft erscheint mir bei dieser Beleuchtung ganz fremd
Total votes: 24