wissen.de
KALENDER
Im Deutschen Reichstag in Berlin werden Anfragen über das Kaiser-Interview eingebracht. In der zweitägigen Debatte geht es um Ministerverantwortlichkeit und Reformen im Auswärtigen Amt. Reichskanzler Bernhard Fürst von Bülow wagt nicht, die alleinige Verantwortung für das Erscheinen des Interviews zu übernehmen und verteidigt den Kaiser nur halbherzig.