Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Fahrt

Fahrt
f.
1.
das Fahren
(I 1, 2, 5, II 1, 2)
;
bei der F. durch die Stadt
2.
Geschwindigkeit beim Fahren;
die F. beschleunigen, verlangsamen; in voller F.; mit halber F.
3.
übertr.
Schwung, lebhafte Bewegung, fröhliche, lebhafte Stimmung;
in F. geraten, kommen, sein; jmdn. in F. bringen
4.
das Fahren zu einem bestimmten Zweck, Reise, Ausflug;
F. mit dem Auto, mit dem Zug; auf der F. nach Hamburg; auf F. gehen
eine Reise machen, bei der man teils fährt, teils wandert und (meist) zeltet
5.
Seew.
Strecke, die ein Schiff zurücklegt;
große F.; kleine F.
6.
Bgb.
a)
Leiter zum Ein und Aussteigen in den Grubenbau
b)
mit Seil betriebene Förderanlage
Sand, Sturm
Wissenschaft

Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Heuschrecken sind meist harmlos. Wie kommt es, dass sie sich plötzlich in alles vernichtende Schwärme verwandeln? Eine biologische Spurensuche von JAN BERNDORFF So steht es im Zweiten Buch Mose: „Und am Morgen führte der Ostwind die Heuschrecken herbei. Und sie kamen über ganz Ägyptenland und ließen sich nieder überall in Ägypten...

Wissenschaft

Die „Oder-Vergifter“ geben Geheimnisse preis

Im Sommer 2022 machten sie massenweise Fischen und anderen Flussbewohnern den Garaus: Den toxischen Mikroalgen der Oder-Katastrophe haben Forschenden nun ins Erbgut geblickt. Die Sequenzierung des Genoms der Einzeller hat unter anderem die DNA-Bereiche aufgedeckt, die für die Struktur ihres Gifts und damit für dessen...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon