wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

hungern

hn|gern
V.
1, hat gehungert
I.
mit Akk.; unpersönl.
es hungert mich,
oder
mich hungert
ich habe Hunger, ich bin hungrig
II.
o. Obj.
1.
ständig, längere Zeit Hunger haben, nicht genug zu essen haben;
wir haben den ganzen Krieg hindurch gehungert
2.
wenig essen, fasten;
sie will vier Wochen h., um abzunehmen
III.
mit Präp.obj.
nach etwas h.
starkes Bedürfnis, Sehnsucht nach etwas haben;
nach Liebe, Anerkennung h.
IV.
refl.; nur in Verbindung mit Adverbien
sich durch Hungern
(II 2)
in einen bestimmten Zustand bringen;
sich schlank h.; du wirst dich noch zu Tode h.
Total votes: 0