wissen.de
Total votes: 15
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

lustig

ls|tig
Adj.
1.
gern Spaß machend, fröhlich und unbeschwert;
Bruder Lustig
veraltet
fröhlicher, unbekümmerter Mensch;
~e Person
früher im deutschen Theater
Hanswurst;
~es Treiben; sich über jmdn. l. machen
sich über jmdn. spöttisch amüsieren;
das soll nun wohl l. so weitergehen
das soll nun wohl ohne Änderung, ohne Rücksicht so weitergehen
2.
komisch, Lachen erzeugend;
eine ~e Geschichte; das kann ja l. werden
ugs., iron.
das wird recht unangenehm werden
3.
hell, leuchtend und bunt;
~e Farben
4.
lebhaft bewegt und hübsch anzusehen;
l. im Wind flatternde Tücher, Wimpel, Locken
5.
ugs.; in den Wendungen
das kannst du machen, wie du l. bist
wie du Lust hast;
solange du l. bist
solange du Lust hast;
ich bin nicht sehr l., darüber zu sprechen
ich habe nicht viel Lust, darüber zu sprechen
,
Ls|tig|keit
f.
,
, nur Sg.
Total votes: 15